Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Die schönsten Urlaubsorte an der Ostsee

Durch die reizvollen Seebäder und viele verschiedene Wassersportmöglichkeiten gehört die Ostseeküste zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Dort lassen sich wunderschöne Reiseziele mit absoluter Erholung kombinieren. Sonne tanken, köstlich Essen und Baden stehen ganz oben auf der Liste. Doch auch Wandern, Segeln, Radfahren oder Wellness sind an der Ostsee möglich. Entdecken Sie dabei nicht nur das Festland, sondern auch die Inseln Rügen und Usedom und lassen Sie sich von der Schönheit einnehmen. Die frische Brise sorgt bei jedem Strandspaziergang für einen ganz besonderen Flair. Im Folgenden stellen wir Ihnen die schönsten Urlaubsorte der Ostsee vor.

Quelle:https://pixabay.com/de/photos/haus-reetdachhaus-düne-4028391/

Strandurlaub oder Sightseeing?

Bevor Sie sich für einen bestimmten Ort an der Ostsee entscheiden, gilt es natürlich zunächst die Art des Urlaubs festzulegen. Grundsätzlich muss man sich dabei an der Ostsee nicht zwischen Strandurlaub und Sightseeing entscheiden, beides lässt sich dort wunderbar kombinieren. Ein reiner Strandurlaub ist natürlich auch möglich, die Strände an der Ostsee sind vielerorts ein absolutes Highlight. Wer beispielsweise in Warnemünde Urlaub macht und sich abseits des Trubels bewegen möchte, der braucht lediglich ein wenig an der Promenade oder den Strand entlangzulaufen und ist bereits ungestört. Die Strandabschnitte direkt zur Promenade und somit direkt an Verpflegungsmöglichkeiten sind dagegen etwas voller. Zu den schönsten Stränden zählt auch der in Scharbeutz. Unter https://069verreist.de/scharbeutz-urlaub/ finden Sie weitere Informationen, wie Sie einen einmaligen Urlaub in Scharbeutz verbringen können.

Da die Strandbäder an der Ostsee direkt an den zentralen Ortschaften liegen, wird auch vor Ort schon ein breites Unterhaltungsprogramm geboten. Als Urlauber brauchen Sie nicht zwischen Strand, Kultur und Unterhaltung zu unterscheiden, Sie müssen dazu lediglich vom Strand in den Ort gehen. Auch die benachbarten Großstädte sind schnell zu erreichen. Sightseeing gehört für viele Menschen zum Urlaub dazu, doch auch dafür muss das Strandbad nicht unbedingt verlassen werden, denn dort gibt es einiges zu entdecken. Wer dagegen die Naturschutzgebiete, die Wahrzeichen in Rostock oder Schwerin oder aber auch die Kreidefelsen auf Rügen betrachten möchte, der muss ein wenig weiter fahren. Eine Überlegung ist auch immer, ob sich der Urlaub nur rein auf die deutsche Ostsee beziehen soll: Von Kiel und Warnemünde aus fahren täglich mehrere Fähren nach Schweden und Dänemark, was sich auch für einen Tagesausflug lohnen kann.

Ferienhaus oder Hotel?

Sowohl Ferienhäuser als auch Hotels lassen sich an der Ostsee in üppiger Vielfalt finden. Gerade Ferienwohnungen und Ferienhäuser haben sich fest etabliert und bieten eine besonders private Atmosphäre. Welche Variante besser ist, muss jedoch immer vom Urlauber selbst beantwortet werden. Auch die Personenzahl bestimmt über die Unterkunft. Eine größere Familie will nicht unbedingt mit den Kindern eng gedrängt im Hotel nächtigen und kann stattdessen auf ein Ferienhaus setzen, welches diese Problematik löst. Soll der Urlaub dagegen mit Wellnessangeboten kombiniert werden, dann ist man in einem Hotel besser aufgehoben. Im Ferienhaus kann man sich dagegen frei entfalten und den Urlaub deutlich individueller gestalten.

Die Übernachtung in einem Ferienhaus ist jedoch auch mit einigem Aufwand verbunden, sofern man als Urlauber nicht jeden Tag essen geht. Man muss sich selbst um die Verpflegung kümmern und sowohl einkaufen als auch kochen. In einem Hotel wird dieser Arbeitsaufwand übernommen. Gerade die Strandbäder entlang der Ostsee sind geprägt von ihrer wunderbaren Kulisse. Viele Häuser in der ersten Reihe sind längst zu privaten Ferienwohnungen oder Häusern umfunktioniert worden, während die Hotels eher abseits vom Geschehen stehen. Kleine Pensionen oder Gästehäuser lassen sich ebenfalls in den vorderen Reihen finden. Wer also ortstypisch in bester Lage nächtigen möchte, der sollte vom Hotel Abstand nehmen. Doch auch von den Hotels aus ist die Promenade nur wenige Minuten entfernt.

Die schönsten Orte

Nun kommen wir zu den schönsten Orten der Ostsee, die wir Ihnen mit Freude im Folgenden vorstellen:

Prerow - malerisch gelegen zwischen Darß und Zingst

Teilweise auf der Halbinsel Zingst gelegen, befindet sich Prerow mit wunderbaren Ferienwohnungen und einem der attraktivsten Küstengebiete Deutschlands. Bereits vor der Wende war der Ort ein beliebtes Reiseziel und ist es bis heute. Der Strand ist feinsandig und 5 km lang. Er lädt zu ausgiebigen Spaziergängen am Strand ein und hier befindet sich sogar einer der bekanntesten FKK Küstenabschnitte Deutschlands. Darüber hinaus lohnt sich eine Wanderung durch den urwüchsigen Darßwald im Westen von Prerow.

In Ahlbeck die romantische Bäderarchitektur entdecken

Ahlbeck ist das östlichste der drei sogenannten Kaiserbäder auf der Sonneninsel Usedom. Das Seeheilbad grenzt direkt an den polnischen Teil und ist über eine lange Strandpromenade damit verbunden. Ahlbeck ist vor allem aufgrund der tollen Villen im Stil der Bäderarchitektur sowie durch die 280 m lange Seebrücke bekannt. Sie können sich hier ganz entspannt in einem Strandkorb am Strand entspannen oder ziehen in der Ostseetherme Ihre Bahnen.

Heiligendamm, die "weiße Stadt am Meer"

Das älteste Seebad Deutschlands liegt in Heiligendamm und verzaubert ihre Besucher durch eine einmalige Architektur und einen idyllischen Strand. Das Wahrzeichen ist das Grand Hotel Heiligendamm, welches leuchtend weiß erstrahlt. Dort können Sie entspannt an einem Kochkurs teilnehmen oder romantisch im Strandkorb ein Dinner genießen.

Warnemünde - wo die Strandkörbe herkommen

Das Seebad gehört zur Hansestadt Rostock und angeblich ist es der Geburtsort des Strandkorbs, welcher hier 1882 Premiere feierte. Zu den Highlights gehört unter anderem der 15 km lange Sandstrand, welcher auch das Restaurant “Teepott” beherbergt, welches immer einen Besuch wert ist. Schlendern Sie über den alten Strom, der Flaniermeile von Warnemünde oder nehmen Sie an einem Segeltörn teil.

Baden mit Stil in Timmendorfer Strand

Diese Ostsee Gemeinde ist besonders schick und lockt Jahr für Jahr viele Prominente an, zu denen unter anderem Udo Lindenberg gehört. Der Musiker ist gerne und oft hier zu Gast und ließ sich für seinen Hit “Horizont’ vom Timmendorfer Strand inspirieren. Besuchen Sie die Ostseetherme, machen Sie einen Ausflug zum Vogelpark Niendorf oder lassen Sie sich ebenfalls von der beeindruckenden Promenade am Timmendorfer Strand inspirieren. Verweilen Sie am Strand oder im Ort, hier ist jeden etwas dabei.

Mondänes Flair in Binz auf Rügen genießen

Das Ostseebad besticht durch eine vielfältige Architektur und eine bewegte Geschichte. Hier lassen sich die schönsten Villen der Ostseeküste finden, jedoch auch der Koloss von Prora. Historisch interessierte Menschen finden hier eine große Anzahl an Attraktionen. Doch auch Musikfans oder sportbegeisterte Menschen kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten, denn das Ostseebad ist Austragungsort von verschiedenen Meisterschaften und Festivals. Von Jazz bis zum Bäderlauf wird hier einiges geboten.

 

 

Aug. 9, 2022, 5:26 p.m.