Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Wo die Ostsee heute schon wie Spanien ist

Im Moment liegt Urlaub in Deutschland voll im Trend. Noch nie waren die Orte an der deutschen Ostseeküste so stark frequentiert wie heutzutage. Corona und nicht zuletzt den durch die Inflation stark gestiegenen Preisen ist dieses Phänomen geschuldet. Wir machen es uns lieber vor der Haustür gemütlich und ein Urlaub im eigenen Land ist nicht nur günstiger, man kann auch ganz neue Plätze entdecken. Doch wo ist die Ostsee bereits jetzt eine richtige Alternative zu den Stränden der Balearen oder des spanischen Festlands?

Boltenhagen - hier macht man Urlaub fast wie am Mittelmeer

Immer mehr Touristen kommen die Ostsee besuchen, um die weißen Sandstrände und die charmanten Küstenstädte zu bewundern. Die Sandabschnitte von Boltenhagen sind bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt. Dieser lange, breite und barrierefreie Strand ist ein beliebtes Ziel für Kinder. Es gibt viele Aktivitäten für Familien, darunter Surfen und SUP. Neben dem Schwimmen gibt es auch zahlreiche Bars und Restaurants entlang des Ufers. Wer mag, kann auf dem langen Steg bis zum Ponton raus aufs Meer laufen.

Wollten Tagen hat mittlerweile viele Fans gewonnen und ganz unentdeckt ist der Ort nicht geblieben. Dennoch ist es verhältnismäßig ruhig. Der weiße Sandstrand ist mit seinen 5 km breit genug, so dass sich die Besucher verteilen. Je nach Jahreszeit und Lichteinfall schimmert das Meer genauso wie in Spanien in den unterschiedlichsten Blautönen. Für viele Insider ist es daher eine wahre Alternative zum Spanienurlaub.

Die schönsten Strände mit Spanien-Flair an der Ostsee

Die Ostsee ist voll von fantastischen Stränden, die ein Muss für Reisende sind. Von den zerklüfteten Klippen und Kiefernwäldern bis hin zu den Sandstränden bietet die Ostsee eine Vielzahl von Aktivitäten für Reisende. Ganz gleich, ob Sie ein romantisches Wochenende oder einen Tagesausflug mit der Familie planen, es gibt einen Strand in Ihrer Nähe, der Ihren Ansprüchen gerecht wird. Der Aufenthalt ist oftmals deutlich günstiger als der Urlaub in Spanien. Man braucht also nicht gleich beim El Gordo gewinnen, um sich die Auszeit leisten zu können.

Die Strände der Ostsee sind natürlich noch nicht ganz so warm wie die am Mittelmeer, aber dafür sind sie wild, schön und oft (noch!) menschenleer. Die Strände sind nicht nur für Strandurlauber, sondern auch für Naturliebhaber geeignet. An der Ostseeküste gibt es breite Sandstrände, windgepeitschte Dünen und Holzstege. Die Strände sind vielerorts mit historischen Gebäuden übersät, die ein perfektes Urlaubsziel darstellen. In der Region gibt es auch viele Fischer und direkt vom Kutter bekommt man den frischen Fang des Tages.

Die Inseln der Ostsee sind ebenfalls ein beliebtes Ziel für Touristen. Usedom, Rügen und Fehmarn sind nur einige der Inseln, die Sie besuchen können. Wenn Sie ein eher traditionelles Erlebnis suchen, sollten Sie die nahe gelegene Insel Muhu in Estland besuchen. Auf der Insel gibt es ein charmantes altes Dorf und die älteste Kirche Estlands. Die Gegend ist außerdem voll von farbenfrohen, traditionellen Häusern.

Klimawandel: auch an der Ostsee steigen die Temperaturen

Juni bis August sind die heißesten Monate für Reisen an die Ostsee. Da die Strände weiter im Norden liegen als die spanischen Vorbilder, variieren die Durchschnittstemperaturen oft noch stark. Im Winter fallen die Höchstwerte unter den Gefrierpunkt. Herbst und Frühling sind ebenfalls kühl, aber der Sommer ist eine wirklich angenehme Reisezeit.

In 2022 hatten wir zum Beispiel einen wahren Rekordsommer mit Temperaturen jenseits der 30 Grad. Wenn Sie die unberührten weißen Sandstrände erleben möchten, ist die Ostsee im Sommer ein großartiger Ort für eine Reise.

Der Klimawandel ist bedrohlich, dennoch ist die Ostseeküste vorerst durch die steigenden Temperaturen ein wunderbarer Ort für einen Urlaub. Die Winter in diesen Ländern sind mild, und die Sommer sind relativ kühl. Allerdings können die Mücken im Sommer ein Problem darstellen. Außerdem können die Sommermonate teuer sein, und Sie werden die Strände wahrscheinlich mit vielen anderen Touristen teilen müssen.



Sept. 14, 2022, 6:52 p.m.