Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Mit dem Caravan an die Ostsee - die vielen Vorzüge und Vorteile auf einen Blick

Es ist schon etwas ganz besonderes mit einem Caravan in den Urlaub zu fahren. Denn allein die Möglichkeit auszukosten, wann immer man möchte zu rasten und auch zu schlafen wo man will, bringt sehr viel Bequemlichkeit mit sich. Denn die Suche nach dem passenden Hotel erledigt sich zum Einen und das freie Parken und Campen ist nach wie vor in verschiedenen Regionen unterschiedlichster Länder noch immer punktuell erlaubt.

Aber auch die Tatsache allein, dass man sich seine Mahlzeiten im Caravan selbst zubereiten kann und vieles mehr macht das Urlauben mit dem Caravan so unglaublich attraktiv. An der See und am Meer sind die Urlaube dieser Art besonders beliebt und die Ostsee bietet hier eine wahres Eldorado an verschiedenen Strand- und Küstenabschnitten, die es wahrhaft in sich haben und mit atemberaubender Natur und schönsten Panoramen jedes Jahr etliche Camper zum Verweilen magisch anzieht.

Die Ostsee lässt grüßen

Wohl kaum ein Ort inmitten Deutschlands hat so viel Urlaubsfeeling zu bieten, wie die Region rings um die Ostsee. Die Naturstrände an der Ostsee sind einzigartig und sie bieten nicht nur Platz und Raum für schönste Strandurlaube. Sie sind auch das Ziel vieler Menschen, die mit Camper und Caravan on tour sind und einen wunderschönen und vollkommen entspannten Urlaub verbringen möchten. Die Ostsee an sich ist rau und es weht grundlegend immer ein kleines Lüftchen, dass zuweilen auch man etwas stärker sein kann. Das, was diese Region allerdings so einzigartig werden lässt, sind die naturbelassenen Küstengebiete mit riesigen Strandabschnitten. Diese hat man sogar zu günstigen Zeiten ganz für sich allein, denn durch die Weitläufigkeit und die Breite der Strände allein, kann man sich sicher sein, dass Ruhe und Stille diese Szenerie beherrschen.

Die Anlaufpunkte für Camper liegen oftmals sogar direkt in unmittelbarer Nähe des Meeres und der Strände. Einzig ein kleiner Pfad durch die Kiefernwälder am Rand der Dünen führen direkt an die Strandgebiete. Wildes Campen ist zwar kaum noch möglich, doch das ein oder andere Plätzchen gibt es nach wie vor noch an der Ostsee, wo man sein Lager aufschlagen und den Caravan gut abstellen kann.

Caravans in allen Größen und Formen

Die Auswahl an unterschiedlichen Caravans hat sich im Laufe der Zeit drastisch verändert. Denn es gibt mittlerweile tatsächlich nichts, was es nicht gibt in Bezug auf Ausstattungen und Sondermodellen. Von luxuriöser Ausstattung, mit hoch-modernen Duschen und Küchen und jeglichem Komfort, bis hin zur Standardausstattung, die aber dennoch für das Urlauben mit dem Vehicle zu jeder Zeit ermöglicht und dies auf ganz bequemer Art und Weise. Auf Wunsch kann fast alle eingerichtet und eingebaut werden, was das Camperherz begehrt und so wird aus dem einfachen Campen mit dem Camper das so genannte "Glamping", dem glamourösen Campen mit allem Drum und dran. Dass es eine gigantische Auswahl an verschiedenen Camper und Caravan aller Größenordnungen und unterschiedlichster Hersteller gibt, kann man auch unter anderem auf Caravan und Co entdecken. Denn hier bietet sich eine große Bandbreite verschiedenster Modelle und und Ausführungen. Aber auch unterschiedlichster Preisklassen.

Denn wer viel Luxus haben möchte, muss auch relativ tief in die Tasche greifen und die Haushaltskasse räubern. Von Klein und gediegen eben, bis hin zum Giganten auf den  Rädern und Straßen, mit dem man dann einmal um die ganze Welt reisen möchte und durchaus auch könnte. Denn die Caravans von heute sind alles andere als unbeqeum oder ungelenk auf den Fahrbahnen. Sie sind ebenso fortschrittlich konstruiert und hochmodern mit allem Hightech er heutigen Technik ausstaffiert, wie alle Fahrzeuge der heutigen Automobilbranche generell. So kann man dann mit Kind und Kegel verreisen, ohne sich großartig einen Kopf über Unterkünfte und Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort machen zu müssen. Man fährt einfach einen geeignete und gewünschten Campingplatz an, reserviert einen Standplatz für die gewünschte Dauer und schon ist Urlaub angesagt. Dieser beginnt für die meisten Camper grundlegend eh schon bei der Fahrt und währenddessen. Denn die Stopps und Halts gehören schon mit zur Partie Ferien und sind immer wieder mit die Highlights der Reisen. Denn Fakt ist, dass man mit dem Caravan unterwegs weitaus mehr erleben kann, als in Hotels und stationären Unterkünften es der Fall ist. Denn dort mietet man sich in der Regel ebenfalls gern einen Mietwagen an, um Land und Leute kennenzulernen. Das geschieht mit dem Caravan on tour von ganz allein.

Sept. 21, 2021, 1:07 p.m.