Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Sind Casino Boni nach den neuen Regelungen am 01.07. legal?

Mit dem 1. Juli 2021 ist der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft getreten und mit ihm sehr viele Restriktionen. Das Gute für alle Spieler: Ab sofort wird das Glücksspiel in Deutschland einfacher und sicherer. Die meisten Vorteile leiden nicht unter der neuen Gesetzgebung.

Diese aktuellen Bonusaktionen sind zulässig

Auf GamblingGuy Deutschland ergeben sich die lukrativsten deutschen Wettanbieter, die im Netz mit einer legalen Glückspiellizenz auch weiterhin verfügbar sind. Die meisten Tippspieler setzen vor allen Dingen auf die Anbieter, die ihnen für die Registrierung und Eröffnung eines Kontos einen guten Rabatt und einen hohen Bonus zahlen. Zu den häufigsten Willkommenspaketen für Neukunden gehören zum Beispiel die 100 % Rabatte.

Wenn ein Nutzer ein Konto eröffnet und sich registriert, um danach die erste Einzahlung zu tätigen, zahlt der Anbieter auf diese erste Einzahlung einen 100 % Bonus. Mit anderen Worten bedeutet das: Ein User zahlt 50 Euro auf so ein brandneues Konto ein und erhält dann vom Buchmacher noch einmal 50 Euro gratis. Insgesamt stehen ihm dann 100 Euro zur Verfügung, die der oder die Spielerin individuell auf der Plattform einsetzen kann. Ganz so einfach ist die spätere Auszahlung aber nicht. Wer denkt, er dürfe den Bonus und das eigene Vermögen gleich am nächsten Tag wieder zurück auf das Konto buchen, irrt gewaltig. Diesem Trick schieben die Buchmacher einen Riegel vor. Erst einmal muss ein Nutzer eine bestimmte Anzahl von Einsätzen in einer Zeit machen.

Restriktionen und Vorschriften nach dem Glücksspielstaatsvertrag

Die gute Nachricht lautet: Mit der neuen Regelung bleiben alle alten Rabatte und Boni weiterhin legal und in Kraft. In Sachen Gutschriften muss sich kein Spieler einschränken. Zu den neueren Regelungen kommt es im Bereich Sicherheit und Schutz vor Spielsucht. So dürfen zum Beispiel die online Casinos keine Live Tischspiele wie Blackjack und Roulette mehr anbieten. Das bleibt ab sofort den Spielbanken vorbehalten und gleicht etwas den vorhergehenden Wettbewerbsvorteil aus. Außerdem dürfen die Spieler im Monat maximal 1.000 Euro einsetzen und verspielen. Wer über diesen Betrag hinausgeht, wird für den Monat und weitere Spiele gesperrt.

An den Spielautomaten muss zwischen zwei Runden eine Pause von 5 Sekunden bleiben. Hier soll dem Spieler bewusst werden, dass nun die nächste Runde beginnt. Zudem müssen die Portale die automatischen Spiele aus den Slots entfernen. Damit soll es den Spielern besser möglich sein, die einzelnen Spiele zu kontrollieren und nicht in einen Strudel nicht enden wollender Runden hinein zu gelangen. Das bedeutet aber nicht, dass es keine freie Runden mehr gibt. Weiterhin haben die Spieler die Chance, sich Free Slots zu erspielen oder diese direkt als Dankeschön für die Registrierung eines Kontos zu bekommen.

Schutz vor spielsuchtgefährdetem Verhalten

Grundsätzlich geht es in den Restriktionen des Glücksspielstaatsvertrag 2021 darum, die rechtliche Grauzone zu beseitigen. Nicht zuletzt die Bundesrepublik profitiert von den Portalen mit einer deutschen Lizenz, denn diese zahlt eine extra Wettsteuer. Außerdem haben die größten Kontrollinstanzen dadurch die Möglichkeit, noch mehr Einfluss auf die Sicherheit und die Features sowie die einzelnen Einstellungen der Buchmacher zu nehmen. Grundsätzlich sollte es einen Algorithmus geben, der bei Spielsuchtgefährdetem Verhalten aufmerksam wird und den betroffenen Spielern einen passenden Ansprechpartner bei Problemen bietet.

Die fairen Buchmacher listen auf dem breit gefächerten Portal nicht nur besonders viele Spiele und Sportwetten, sie richten auch eine Seite ein, mit den wichtigsten Adressen und Telefonnummern, wenn die Nutzer das Gefühl haben, ihr Spielverhalten nicht mehr in den Griff zu bekommen. An dieser Stelle sollte die große Verantwortung der Buchmacher deutlich werden, die sie für ihre Spieler und das Angebot übernehmen. Wer hier auf breiter Linie überzeugt, wird sich nach den neuen Regulierungen ganz oben unter den besten Portalen halten.



July 19, 2021, 7:19 p.m.