Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Urlaubsziele der Deutschen

Während in Deutschland die Pandemie tobt, müssen Urlaubspläne auf die lange Bank geschoben werden. Die virtuellen Reisepläne bleiben aber in den Köpfen der Deutschen bestehen. Wohin die Reise gehen wird, entscheidet sich vermutlich sehr kurzfristig. Ganz weit oben auf der Liste dürften beliebte Urlaubsziele der Deutschen sein. Dazu zählen vor allem Länder wie Griechenland oder Spanien, die Deutsche bereits seit Jahrzehnten besuchen. Die innerdeutschen Reiseziele werden auch in der Lockdown-freien Zeit angefahren. Dazu zählen vor allem die Reiseziele an der Ost- bzw. der Nordsee. Wenn es um einen Kurzurlaub für ein verlängertes Wochenende geht, dann ist der ungarische Balaton ganz weit oben auf der Liste.

Die Vorfreude auf den nächsten Urlaub

Immerhin beträgt die Anreisezeit mit dem Auto nur wenige Stunden. Die Grenzwartezeit wird sich nach der Pandemie auch auflösen. Damit steht auch dem Urlaub nichts im Wege. Ausnahmen gibt es aber für Menschen, die einen Bezugspunkt zu Ungarn haben. Wenn Ungarn-Fans zum Beispiel bereits über ein Ferienhaus am Balaton verfügen, dann gelingt mit etwas Glück und einem negativen Corona-Test auch der Grenzübertritt. Dem Genuss des Ferienhauses steht damit auch nichts mehr im Wege. Wohin kann also die Reise gehen und sehen wir uns die Unterschiede der weiter oben erwähnten Reisedestinationen an.

Ostsee versus Nordsee – Beliebte Reisedestinationen in Deutschland

Wer es zur See verschlägt, der wählt die Ost- oder die Nordsee als Urlaubsziel. Klingende Name wie etwa Westerwald oder Sylt dürften bei dem ein oder anderen Leser Sehnsüchte nach einigen Tagen Erholung auf die Stirn locken. Sylt gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Nicht jeder Deutsche kann sich jedoch einen Aufenthalt auf der Insel der Reichen leisten. In den letzten Jahren ist der Preis deutlich gestiegen, weshalb auch die Nachfrage in der unteren Bevölkerungsschichte etwas nachgelassen hatte. Sylt bietet mit seinen weißen Stränden bereits aus optischen Überlegungen heraus die Grundlage für die perfekte Entspannung. Wer Sylt bereits kennt oder einfach ein anderes Ziel ansteuert, kann sein Glück auf der Halbinsel Rügen suchen. Viele malerische Landschaften haben sich in die jahrhundertealten Buchten eingeschlagen und verwöhnen jedes Urlauberherz. Wer einmal Abwechslung sucht, kann sein Glück immer noch weiter im Osten auf dem Balaton finden.

March 2, 2021, 12:24 p.m.