Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Dänemark: Urlaub für die ganze Familie

Dänemark: Urlaub für die ganze Familie

Unser Nachbarland Dänemark ist nicht nur für überzeugte Ostseeurlauber eine Reise wert. Das kleine Land überzeugt seine Besucher mit weitaus mehr als schönen Küsten. Wir nennen die wichtigsten Argumente, die jederzeit für einen Urlaub in Dänemark sprechen.


Dänemark bietet seinen Urlaubern eine Vielzahl an Möglichkeiten für einen entspannten – und günstigen - Urlaub.

Dänemark bietet eine echte Auszeit.

Dänemark entspannt seine Urlauber. Wer Asthma hat oder häufig unter Nebenhöhlenentzündungen leidet, profitiert besonders von der guten Luft und dem milden Klima in Dänemark. Es liegt eine solche Ruhe über diesem Land, dass sich kein Urlauber der Entspannung entziehen kann. Nichts tun ist in Dänemark eine Spur ruhiger als in anderen Ländern. Ob es an den besonders schönen Ferienhäusern liegt, der besonders harmonischen Landschaft oder dem besonderen Klima – Dänemark entspannt.

Freundliche Kultur ist selbstverständlich.

Die Dänen strahlen eine Herzlichkeit aus, durch die sich Urlauber willkommen fühlen. Eine Eigenheit dieser skandinavischen Kultur ist das automatische „Du“. Hierdurch entsteht bereits in der Ansprache eine große Vertrautheit. Freundlichkeit, Höflichkeit und ein Herz für Familien - Dänemark punktet durch seine Kultur ganz besonders bei den Urlaubern, denn diese Herzlichkeit steckt an.

Hinweis: Wer einmal einen unfreundlichen Dänen erlebt, beobachtet möglicherweise eine Begegnung zwischen einem Dänen und einem Schweden. Zwischen diesen beiden Nachbarländern herrscht eine leichte Konkurrenz.

In Dänemark gibt es eine Ferienhauskultur.

Für den stilbewussten Dänen ist ein schönes Ferienhaus eine Selbstverständlichkeit. Denn individueller und entspannter Urlaub gehört zur dänischen Kultur. Die Ferienhäuser punkten neben der gemütlichen Einrichtung mit ihrer Lage. Sie befinden sich:

  • - mitten in den Dünen
  • - direkt am Meer
  • - in kleinen Fischerdörfchen
  • - an Naturschutzgebieten
  • - oder stadtnah

Für jeden Urlauber findet sich das passende Ferienhaus hinsichtlich der Größe und der Ausstattung für ein rundum schönen Urlaub in Dänemark.

Alles ist nah.

Wer an der Küste urlaubt, kann ohne Probleme einen Tagesausflug nach Kopenhagen machen. Dänemark ist klein und eine Fahrt durch dieses Land lohnt sich. Binnen zwei Stunden lässt er den weißen und weiten Strand hinter sich und erlebt im Norden Steinküsten. Bereits während der Fahrt verändert sich die Landschaft merklich. Das Wattenmeer an der Westküste ist UNESCO-Weltkulturerbe. Dort leben nicht nur eine große Vielzahl an Pflanzen, sondern auch Seehunde oder Schweinswale. Radtouren oder Wanderungen sind in Dänemark ebenso schön. Elf Nationalrouten oder die 26 Panoramarouten erleichtern dem Urlauber das Entdecken von Dänemarks Vielfalt. Echter Bonuspunkt ist in Dänemark: Das Meer liegt stets maximal 55 Kilometer entfernt.

In Dänemark lassen sich viele Tiere entdecken.

Mehr als 300 unterschiedliche Vogelarten leben in Dänemark. Außerdem tummeln sich die unterschiedlichsten Schmetterlinge, Libellen, Krebse, Seeigel oder Robben. In den Wäldern leben Dachse, Waschbären und Edelhirsche. Sowohl kleine als auch große Naturfreunde kommen in Dänemark auf ihre Kosten. Gerade Kindern macht es viel Freude, die oftmals sehr naturbelassene Umgebung in Dänemark in Ruhe zu erkunden.

Für Aktivurlauber ist Dänemark ein Traum.

Entspannung und aktiver Urlaub schließen sich in Dänemark keineswegs aus. Denn Dänemark hat Cold Hawaii. Im Ort Klitmøller liegt ein wahres Paradies für Surfer, Kiter und Wellenreiter. Aber in ganz Dänemark ist viel Action möglich. Beliebte Sportarten sind in Dänemark:

  • - Fahrradfahren
  • - Paddeln
  • - Kanufahren
  • - Safariparks
  • - Reiten
  • - Golf
  • - Tennis
  • - Yoga
  • - Wanderungen
  • - Ski

 

Diese Vielfalt ermöglicht einen entspannten Urlaub, wenn die Interessen innerhalb einer Familie auseinander gehen.
Extra-Tipp: Am Strand reiten ist in Dänemark normal. Viele Höfe bieten Urlaubern die Möglichkeit zu einem Ausritt.

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

Der Urlaub in Dänemark hat ein super Preis-Leistungsverhältnis. Die Anreise nach Dänemark ist aus Deutschland unkompliziert und günstig. Die Ferienhäuser sind in Dänemark zu mehr als fairen Preisen zu mieten und viele Aktivitäten kosten kein Geld.

Der besondere Stil von Dänemark macht Spaß.

Shabby-Chic ist den meisten Menschen ein Begriff und dieser Trend kommt aus Dänemark. Er begegnet Urlaubern nicht nur in kleinen Cafés oder Restaurants. Auch die Ferienwohnungen sind in Dänemark mit einem schlichten Chic ausgestattet, der die Entspannung mit viel Hygge direkt auf ein anderes Level bringt.

Hygge ist allgegenwärtig.

Neben dem Shabby Chic ist der große Trend aus Dänemark das Hygge. Hygge ist ein besonderes Lebensgefühl, das den Dänen eigen ist. Bei Hygge geht es um Gemütlichkeit, Lebensfreude, Grundgelassenheit, Geborgenheit und Genuss. In Dänemark wird viel Wert auf gemeinsame Zeit gelegt und diese entsprechend liebevoll zelebriert. Ob das die gemeinsame Mahlzeit ist, für die der Tisch schön gedeckt wird und Kerzen angezündet sind – die Dänen sorgen dafür, dass es um sie herum schön und gemütlich ist. Diesem Wohlgefühl wird ein großer Wert beigemessen und das zeigt sich im ganzen Land. In jedem Ferienhaus finden sich Kerzen und gemütliche Ecken zum Hinsetzen und genießen. Während des Urlaubs in Dänemark unbedingt: Kerzen anzünden und bei einem leckeren Getränk in die weiche Decke kuscheln und miteinander sprechen.


Kopenhagen ist immer eine Reise wert.

Städte wie Kopenhagen oder Aalborg sind einen Ausflug wert.

Kopenhagen ist eine der buntesten und schönsten Metropolen in Europa. Mit seinem ganz eigenen Flair verzaubert Kopenhagen seine Besucher. Denn auch in den Städten zeigt sich: Die Dänen verstehen gut zu leben. Im Hafen wird gebadet und mitten in der Stadt erwartet die Besucher das Schloss. Aber Achtung: Wer einmal in den kleinen Gassen von Kopenhagen geschlendert ist, wünscht sich immer wieder dorthin zurück. Ähnlich verhält es sich mit der zauberhaften Stadt Aalborg im Norden von Dänemark. Die kleinen bunten Häuser in ihren engen Gassen sorgen für gute Laune. Bei warmen Temperaturen lohnt sich hier ein Abstecher in das kleine Freibad. Dieses geht direkt in die Gewässer von Limfjord über.

Dänemark bietet viel Kultur.

Neben den Stränden und den schönen Wäldern bietet Dänemark viel Kultur. Hier gibt es:

  • - Ausgrabungsstätten
  • - Burgen
  • - Schlösser
  • - Kirchen
  • - Leuchttürme
  • - Museen
  • - Konzerte
  • - Festivals

 

In den Museen zeigt sich die Kultur der Dänen erneut deutlich. Diese sind oft sehr interaktiv und haben die kleinsten Besucher besonders im Blick. Mit Kindern gibt es jedoch in Dänemark noch ganz andere tolle Orte zu entdecken, wie beispielsweise:

  • - Abenteuerspielplätze
  • - Aquarien
  • - Badeländer
  • - Indoor-Spielplätze
  • - Safariparks
  • - Themenparks
  • - Zoos

Am bekanntesten ist mit Sicherheit das Legoland in Billund. Aber in Middelfart wartet eine Walsafari auf kleine und große Entdecker. Oder wie wäre ein Ausflug zur „Märcheninsel“ Fünen? Diese beherbergt das Hans-Christian-Andersen-Museum.

Bilder:
Abbildung 1: pixabay.com © Julian Hacker (CCO Creative Commons)
Abbildung 2: pixabay.com © Rolands Varsbergs (CCO Creative Commons)

 

Oct. 23, 2020, 3:10 p.m.