Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Diese Kriterien werden bei der Wahl der Unterkunft oft übersehen


Foto: Pixabay.com, © veerasantinithi, CC0 1.0

Egal, ob Sie Ihren Sommer-, Herbst- oder Weihnachtsurlaub planen oder einfach nur übers Wochenende verreisen wollen: Es gibt viele Dinge zu beachten, die leider häufig übersehen werden und dann zu Frust führen. Worauf Sie bei der Buchung und der Auswahl Ihrer Unterkunft achten sollten, zeigen wir Ihnen in diesem Artikel.

Woran die meisten Menschen – zum Glück – denken

Zunächst zum einfacheren Teil. Sobald Sie sich entschieden haben, in welches Land Sie reisen möchten, steht die Wahl der Unterkunft an: Möchten Sie ein Hotel, eine Ferienwohnung oder vielleicht einen Campingplatz buchen? Diese Auswahl ist immer individuell und es gibt kein richtig oder falsch. Wenn Sie daran denken, rechtzeitig zu buchen, können Sie zudem von Frühbucherrabatten bei der Unterkunft oder sogar dem Flug und der Bahn profitieren.

Viele Menschen müssen auch im Urlaub erreichbar sein, oder möchten das Internet privat nutzen. Beispielsweise, um Ihre E-Mails und Konten der sozialen Medien zu prüfen oder sich Filme, Serien oder Musikvideos bei einem der mittlerweile zahlreichen Anbieter anzuschauen. Daher denken die meisten daran, auf die Ausstattung der Ferienanlagen oder Hotels zu achten. Vor allem, weil sie sich dann bei schlechtem Wetter beschäftigen können, sofern ein WLAN vorhanden ist.

Was leider häufig übersehen wird

Wenn im Prospekt oder Online das Land und die Unterkunft perfekt aussehen, achten viele Reisewillige leider nicht auf Kleinigkeiten, die im Urlaub zu einem großen Problem werden können. Oder Ärgernisse wie eine Kurtaxe, die das Budget strapazieren. Dabei gibt es außerdem Unterschiede zwischen der Art der Unterkunft.

Selbstversorgung

Denn beispielsweise bei eigenen Unterkünften wie Bungalow oder Camping sollte sich ein Lebensmittelgeschäft in der Nähe befinden. Immerhin müssen Sie sich irgendwie verköstigen. Bei einem malerischen aber abgelegenen Plätzchen aus, haben Sie zwar genügend Ruhe, aber längere Wege, um sich etwas zu Essen zu kaufen. Besonders bei schlechtem Wetter ist dies sehr frustrierend.

Privatsphäre

Übrigens: auch die Ruhe und vor allem die Privatsphäre sind ein wichtiger Punkt. Denn die begehrtesten Ferienanlagen sind häufig überfüllt und daher auch laut. Sie könnten Ihren Entspannungsurlaub inmitten vieler feierwütiger Jugendlicher verbringen. Auch wenn Sie den Teenagern Ihren Spaß gönnen, beeinträchtigt dies womöglich Ihre Erholung!

Verkehrsanbindung und Parkmöglichkeiten

Sowohl bei der eigenen Anfahrt mit dem PKW als auch beim Hotelurlaub sollten Sie die Verkehrsanbindung berücksichtigen. Immerhin möchten Sie Ihr Fahrzeug nicht über unbeschilderte Schotterwege so lange durch die Einöde lenken, bis Sie endlich am Ziel sind. Und vor Ort möchten Sie es außerdem auf einem möglichst diebstahlsicheren Parkplatz abstellen.

Für kleine Ausflüge in die Umgebung sollten nach Möglichkeit auch öffentliche Verkehrsmittel bereitstehen. Denn wenn Sie alle Strecken selbst fahren müssen, können Sie die spannende und noch unbekannte Landschaft nicht genießen.

Mietwagen bei Flugreisen

Falls Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen, sondern lieber fliegen, sollten Sie sich vorab erkundigen, ob es am Zielort Mietwagen gibt. Denn dann sind Sie unabhängig und können auf eigene Faust die Gegend erkunden. Auch in dem Fall müssen Sie natürlich darauf achten, dass ein Parkplatz für das Fahrzeug sowie eine gute Verkehrsanbindung gegeben sind.

Kinder und Tiere

Bestimmte Hotels und Ferienwohnung werben extra damit, dass Sie Ihre Haustiere mitbringen dürfen, oder dass die Anlage kinderfreundlich ist. Beides ist unbedingt im Vorfeld zu klären. Denn kinderfreundliche Anlagen bieten häufig Spielplätze, Animation oder Betreuung. Außerdem sind die Räume auch kindersicher eingerichtet.

Bei den Tieren ist es dasselbe, denn, wo Haustiere erlaubt sind, ist auch für deren Wohl bestens gesorgt. Sollten Sie auf gut Glück mit Ihrem irischen Wolfshund in einem Hotel anreisen, wo Tiere verboten sind, haben Sie ein großes Problem. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Ferienwohnungen

Besonders in Ferienwohnungen lohnt es sich, bei der Ausstattung genau hinzusehen. Hier können verschiedene Dinge eine wichtige Rolle spielen, die oft völlig übersehen werden.

Dazu gehört beispielsweise die Prüfung hinsichtlich folgender Punkte:

  • Kleinkinderausstattung vorhanden?
  • Bettwäsche vorhanden?
  • Klimaanlage oder Kamin inklusive?
  • Waschmaschine und Trockner vor Ort?
  • Gibt es einen Balkon oder eine Terrasse?
  • Sind Elektrogeräte wie Stereoanlage, TV, DVD oder PC vorhanden?
  • Gibt es Internet/WLAN?

Gerade bei Ferienwohnungen gibt es noch weitere Fallstricke. Achten Sie in jedem Fall auf das Kleingedruckte im Mietvertrag. Oder ob er spezielle Regelungen beinhaltet, die Sie während des kompletten Aufenthalts beachten müssen.

Außerdem könnte eine Kaution anfallen, die Sie vielleicht nicht in voller Höhe zurückerhalten. Wenn Sie dies im Vorfeld wissen, ersparen Sie sich später unnötige Diskussionen.

Ganz wichtig: Prüfen Sie direkt nach der Ankunft, ob alles intakt ist und der Beschreibung sowie dem Vertrag entspricht. Probleme müssen Sie Ihrem Vermieter sofort melden!


Foto: unsplash.com, © Bernard Hermant, CC0 1.0

Hotel und Campingplätze

Im Hotel oder auf Campingplätzen spielen grundsätzlich dieselben Fragen eine Rolle. Hier sollten Sie außerdem prüfen, wie die weitere Ausstattung ist:

  • Ist die Anlage Senioren- oder Rollstuhlgerecht?
  • Gibt es einen Kinderspielplatz oder vielleicht Tischtennis oder ein Spielzimmer?
  • Sind ein Pool, Solarium oder Fitnessraum vorhanden?
  • Ist ein Fahrradverleih angegliedert?
  • Am Strand: gibt es Sonnenliegen, Handtücher oder einen Bootsverleih?
  • Im Hotel: ist ein Aufzug vorhanden? Gibt es Extras wie einen Whirlpool im Zimmer?
  • Im Skiurlaub: können Ski, Schlitten oder Ähnliches ausgeliehen werden?

Prüfen Sie auch, ob ein Rauchverbot besteht und in welchen Bereichen.

Versicherungen und Einschränkungen 2020

Wegen der aktuellen Pandemie sind verschiedene Regelungen und Einschränkungen zu beachten.

Storno

Eventuell sind nicht alle Gebiete zugänglich und im schlimmsten Fall müssen Sie Ihren Urlaub daher sogar stornieren. In diesem Rechtsbereich kann sich die Lage jederzeit verändern. Besprechen Sie am besten direkt bei der Buchung, welche Rücktrittsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen. Und auch, ob eine Reiserücktrittsversicherung in diesem Fall möglich ist.

Bestimmungen vor Ort

Sie sollten sich auch erkundigen, welche Konditionen vor Ort gelten, damit Sie sich dort korrekt verhalten oder entsprechende Desinfektionsmittel und ausreichend Mund-Nasen-Schutz-Masken zum Wechseln mitnehmen können.

Welche Regelungen sind bei der Benutzung der Ferienwohnung, des Hotels oder des Campingplatzes zu beachten? Eventuell können Sie nicht alle Einrichtungen nutzen. Die Vorschriften können hier sehr individuell und vielschichtig sein und Sie sollten sich gut und konkret darauf vorbereiten.

Quarantäne bei Ein- und Ausreise

Außerdem können Quarantänevorschriften gelten, die Sie bei der Planung ebenfalls beachten müssen. So können Sie sicherstellen, dass Sie auch nach einer Quarantäne rechtzeitig an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren können. Und Ihre Kinder in die Schule.

 

Oct. 19, 2020, 9:54 a.m.