Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Urlaub an der Ostsee: Entertainment-Angebot für Erwachsene

Die Strände an der Ostsee zählen zu den beliebten Reisezielen in Deutschland. Sie erstreckt sich auf 470 Kilometern im Norden des Landes. Sowohl in Mecklenburg-Vorpommern als auch in Schleswig Holstein gibt es am Meer viel zu erleben. Und das nicht nur für Familien, die es lieben an den kilometerlangen Sandstränden Burgen zu bauen und am flach abfallenden Ufer zu planschen. Auch Singles und Paare erwartet an der Ostseeküste ein facettenreiches Ferienprogramm.

Urlaub an der Ostsee für Nachtschwärmer

Gerade in den großen Städten erwartet Erwachsene ein facettenreiches Entertainmentprogramm am Abend. In Rostock zum Beispiel bietet das Volkstheater Unterhaltung vom Feinsten: In den Spielstätten im Großen Haus und im Ateliertheater in der Doberaner Straße sowie in der Kleinen Komödie in Warnemünde werden lustige Stücke, Tragödien, Tanztheater und Konzerte geboten. Wer es rockig mag, geht in einen der zahlreichen Clubs der Stadt. Auch in Kiel gibt es unzählige Möglichkeiten, die Nacht zum Tag zu machen. Zahlreiche Kneipen, sogar Irish Bars und Nachclubs sorgen für Unterhaltung. Schleswig Holsteins Hauptstadt bietet mit dem Theater Kiel ein Kulturzentrum, wo viele Sparten zu Hause sind. Gezeigt werden sowohl Musiktheater mit Orchesterbegleitung als auch Ballett und klassische Werke. Wer beim Urlaub an der Ostsee die Chance auf das große Glück wahren möchte, plant einen Besuch des Casinos ein. Hier gibt es von Black Jack über Poker bis hin zu Automatenspielen weitreichende Möglichkeiten, mit einem großen Gewinn nach Hause zu fahren. Selbst wer an einen Ort reist, wo es keine Spielbank gibt, kann im Urlaub gewinnen. Dafür sorgen zahlreiche Online Casinos wie NetBet casino, die überall wo es einen Internetanschluss gibt verfügbar sind.

Zum Aktivurlaub an die Ostsee

Nahezu unbegrenzt sind die Möglichkeiten für Wassersportler an der Ostseeküste. Wer sich auf gemütliche Weise beim Urlaub an der Ostsee unterhalten möchte, plant eine Segeltour ein. Egal ob man selbst das Steuer übernimmt oder an einer geführten Tour teilnimmt, ein Tag auf dem Segelboot verspricht das Gefühl unbegrenzter Freiheit. Auch Surfer reisen immer wieder gerne an die Ostseeküste. Grund dafür sind die traumhaften Windbedingungen, die zu jeder Jahreszeit zum Ausüben des Lieblingssports einladen. Hier einige der beliebten Surfspots an der Ostsee:

  • - SurfcityPelzerhaken in der Lübecker Bucht
  • - Insel Fehmarn mit insgesamt 17 Surfspots
  • - Heilighafen
  • - Die Strände mit klingendem Namen Brasilien und Kalifornien in Schönberg

 

Außerdem gibt es an der Ostseeküste unzählige Strände, wo sich Kitesurfer mit bunten Drachen tummeln. In regionalen Wassersportclubs gibt es Kurse für Anfänger und Könner. Ebenfalls beliebt ist die Trendsportart Stand UpPaddling, die man an der Ostsee an vielen Orten ausüben kann. Auch zu Lande gibt es unzählige Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. Immerhin führt mit dem Ostsee-Radweg eine der schönsten Küstenstrecken durch die Ferienregion. Auch für Wanderer gibt es unbegrenzte Möglichkeiten sowohl am Festland als auch auf den Inseln. Wer sich für einen Urlaub an der Ostsee auf Rügen entscheidet, sollte sich eine Tour zum berühmten Kreidefelsen nicht entgehen lassen.

Traumhafter Urlaub an der Ostsee

Egal für welchen Urlaubsanspruch, die Ostsee hat für jeden genau das Richtige zu bieten. Nachtschwärmer zieht es in die großen Städte, wo es zahlreiche Bars, Casinos und Nachtclubs gibt. Wer sich für Kultur interessiert, besucht eine Vorstellung in den großen Theatern Lübecks oder Kiels. Doch auch für Sportler hat die Ostsee ein facettenreiches Entertainmentprogramm zu bieten. Unendliche Möglichkeiten gibt es für Wassersportler: Das Angebot reicht vom Wind- und Kitesurfen über Segeln bis hin zum StandUpPaddling. Auch Radfahrer und Wanderer kommen beim Urlaub im Norden Deutschlands voll auf ihre Rechnung. Und wem der Sinn nach Entspannung steht, der kommt in einem der berühmten gestreiften Sandkörbe zur Ruhe.

May 21, 2019, 7:52 p.m.