Login

Ihr Ferienobjekt eintragen? Hier registrieren

Passwort vergessen?


Was wartet auf Sie an der Ostsee in Deutschland?

Bei der Planung einer Reise nach Deutschland denken die meisten Touristen an einen Biergarten in München oder an das Brandenburger Tor in Berlin, nicht an die Ostseeküste im ehemaligen ostdeutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.
Aber hier ist sehr wunderschön. Mit dem ruhigen Wasser, weißen Sandstränden, malerischen Sandsteinfelsen und flachen Buchten gehören die Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern zu den schönsten Landschaften, die das Land zu bieten hat. Um Ihnen dabei zu helfen, diesen Schatz aus dem Norden zu sehen, haben wir einige hilfreiche Tipps zur Planung Ihrer Reise zusammengestellt. Der erste Rat ist in einem derOnline Casinos Ihr Glück zu versuchen und Geld für Ihre Reise zum Ostsee zu verdienen.


https://cdn.pixabay.com/photo/2018/10/03/13/05/sea-3721325_960_720.jpg


Tipps zum Besuch der Ostsee

  1. Buchen Sie frühzeitig Hotels

Obwohl die Ostsee bei ausländischen Besuchern weniger bekannt ist, ist sie bei deutschen Urlaubern sehr beliebt und der beste Ort, der schnell zu erreichen ist. Viele Deutsche buchen bereits im November für die Sommermonate. Wir raten Ihnen eine Buchung im Voraus zu unternehmen, da es sein kann, dass im Gasthof kein Platz mehr vorhanden ist und seit über sechs Monaten nicht mehr sein wird.

  1. Bringen Sie eine Regenjacke mit

Wenn Sie in den Sommerferien warmes Wetter und garantierte Sonne suchen, ist es besser für Sie, sich ans Mittelmeer zu begeben. Die Temperaturen entlang der Ostseeküste sind im Allgemeinen kühler und windiger und es regnet oft sogar im Hochsommer.
Seien Sie vorbereitet und packen Sie eine Regenjacke, einen leichten Pullover und ein paar Hosen, die mit Ihren Pullovern, Shorts oder Sommerkleidern gemischt sind.

  1. Seien Sie auf Strände mit nackten Menschen vorbereitet

Die ehemalige DDR war berühmt für ihre Freikörperkultur und im Allgemeinen lieben es viele Deutsche, nackt zu sein. Obwohl heutzutage einige Strände speziell für Nudisten bestimmt sind, wird diese Regel keinesfalls streng durchgesetzt. Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie Lust haben, in nichts als Ihrem Geburtstagsanzug schwimmen können. Niemand wird auf Sie starren.

  1. Probieren Sie Sanddorn

Sanddorn ist ein buschartiger Baum, der im Herbst mit leuchtend orangefarbenen Beeren bedeckt ist. Obwohl Sie die Beeren nicht direkt vom Baum essen dürfen, stellen die Einheimischen viele Produkte aus den Früchten her, darunter Süßigkeiten, Kuchen, Saft und Likör. Der spritzige, zitrusartige Geschmack und die Neonorange-Farbe werden Sie angenehm überraschen. Vielleicht ist es nicht unbedingt für jeden, aber ist einen Versuch wert.

  1. Besuchen Sie Usedom

Usedom ist ein absolutes Muss. Schauen Sie sich die drei Kaiserbäder an: Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf mit ihren wunderschönen, perfekt erhaltenen weißen Villen aus dem 19. Jahrhundert. Die Küste der Insel besteht aus einem endlosen weißen Sandstrand, der ideal ist, um einen schönen Sommertag zu verbringen.


https://cdn.pixabay.com/photo/2016/12/28/13/16/dunes-1936086_960_720.jpg

  1. Reisen Sie nach Greifswald

Diese Stadt verfügt über eine teilweise erhaltene alte Stadt, gemischt mit einigen guten alten DDR-Plattenbau. Wenn Sie dort sind, besuchen Sie Wieck, ein altes Fischerdorf, in dem sich die Ruinen der Abtei Eldena befinden, die von Caspar David Friedrich gemalt wurden.
Die Ostsee ist der perfekte Ort um sich mit Leib und Seele zu erholen. Kommen Sie hierher und entspannen Sie sich in der schönen Natur!

26. November 2018 20:26