Login

Ihr Ferienobjekt eintragen? Hier registrieren

Passwort vergessen?


3 kostbare Tipps für Ihren nächsten Ostseeurlaub

Die Ostseeküste zählt mit ihren feinen Sandstränden zu den beliebtesten Ferienregionen Deutschlands. Alleinreisende, Städteurlauber, Familien mit Kindern und Senioren genießen die frische Seeluft und entdecken die vielseitige Landschaft beim Wandern und Fahrradfahren. Bekannte Urlaubsziele wie die Insel Rügen, der Timmendorfer Strand oder die Städte Kiel, Lübeck und Rostock ziehen jährlich zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland an. 

Wellnessurlaub an der Ostsee

Bei einem Wellnessurlaub in einem ausgesuchten Hotel können sich die Gäste entspannt zurücklehnen und sich verwöhnen lassen. Der stressige Alltag ist weit weg und in einer gut ausgestatteten Spa-Landschaft erholen sich Großstädter bestens. Mit einem Hotelgutschein für den Ostseeurlaub kann das am besten geeignete Hotel für den Urlaub ausgewählt werden. Weitere Informationen finden sich bei voucherwonderland. Auf dem bequemen Liegestuhl dem Meeresrauschen zuhören und dabei einen leckeren Drink genießen zählt zu den Vorteilen entspannter Ferien. Auch mit einigen Tagen Wellness lassen sich die Batterien neu aufladen. Kulinarisch werden die Gäste in Hotels und Restaurants verwöhnt. Frischen Seefisch und lokale Spezialitäten entdecken die Urlauber in den Lokalen an der Uferpromenade. Zahlreiche Cafés locken mit Kaffee, Tee und leckerem Kuchen. 


Gut ausgestattete Hotelanlagen zum Wohlfühlen

Nach der Erkundung kleiner Ostseedörfer, romantischer Marktplätze und Heimatmuseen freuen sich die Urlauber auf den Komfort ihres Hotels. Perfekt ausgestattete Hotelanlagen, Familienhotels und Ferienappartments bieten den Gästen viele Einrichtungen für einen entspannten Urlaub. Saunalandschaften, Whirlpools und Massagen garantieren eine Wohlfühlatmosphäre. Im wohltemperierten Wasser des Hallenbads oder Swimmingpools lösen sich die Anspannungen und der Alltag wird vergessen. Kinderspielplätze, Babybetreuung und Kinderclubs gehören zu den Leistungen der Hotels. die Familien gern willkommen heißen. Freundliche Gastgeber an der Ostsee wissen, was Familien von ihren Ferien erwarten. 

Gut ausgestattete Zimmer sorgen für Komfort und Bequemlichkeit. Ein 3 oder 4 Sterne Hotel ist eine gute Ausgangsbasis für einen erholsamen Urlaub. Mit einem vielseitigen Besichtigungsprogramm bieten Städte wie Kiel, Lübeck oder Rostock eine willkommene Abwechslung nach den Badeferien am Strand. Die Hansestadt Lübeck mit dem weltbekannten Holstentor und dem beliebten Marzipan steht bei Urlaubern und Städtereisenden ganz oben auf der Wunschliste. Die Großstadt an der Ostsee verfügt ebenfalls über den größten Fährhafen Europas. Von hier aus lassen sich umliegende Inseln mit einem Ausflugsschiff ansteuern. 

Sandstrand, soweit das Auge reicht

Ideal für Kinder und Nichtschwimmer ist die sanft abfallende Ostseeküste mit ihren kilometerlangen, feinen Sandstränden. An vielen Urlaubsorten, wie am Timmendorfer Strand, können Boote gemietet und bei einem Segelkurs die Schönheiten der Ostsee entdeckt werden. Fahrradwege laden zu Ausflügen und Touren ein. Wer gern joggt oder walkt, ist in den Badeorten an der Ostseeküste gut aufgehoben. In der wunderschönen Landschaft finden ruhesuchende Gäste Romantikhotels für einen komfortablen Aufenthalt. Ein Wochenende in einem Romantikhotel stellt den idealen Urlaub für Liebespaare oder das passende Geschenk bei einem Ehejubiläum dar. Ein romantisches Hotel ist mehr als nur eine einfache Unterkunft. Mit Zusatzangeboten, wie einem Abendessen zu Zweit bei Kerzenschein wird der Aufenthalt zum Traumurlaub. Gemeinsame Wellnessprogramme und ein ausgewähltes Glas Wein zählen zum Angebot vieler Romantikhotels an der Ostsee. Ein guter Service zeichnet alle ausgewählten Hotels aus. Ob Stadthotel, Hotelanlagen mit Meerblick oder romantische Hotels, alle verwöhnen ihre Gäste mit persönlicher Betreuung und ausgezeichnetem Service. 

Bildquellenangabe: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

8. Februar 2017 14:41